Die Sunbloom-Idee
für unsere Zukunft

Unser Ziel: ein besseres Angebot an pflanzenbasierten Nahrungsmitteln –
ressourcenschonend, natürlich, gesund und schmackhaft.

Thomas Stuchly, CEO und Founder Sunbloom GmbH

Was uns antreibt

Warum die Sonnenblume?
Warum Sunbloom?

Sonnenblumen stehen für Wärme, Sommer und Lebensfreude. Sie wachsen in unseren Gärten, auf Wiesen und Feldern. Als Nutzpflanze werden Sonnenblumen momentan nahezu ausschließlich zu Speiseöl verarbeitet, womit jedoch nur ca. 40 % der Saaten als Lebensmittel genutzt werden. Die Restbestandteile, die viele wertvolle Ballaststoffe und Proteine enthalten, werden bisher lediglich als Tierfutter verwendet oder entsorgt. Das ändern wir!

Die Sunbloom Proteins GmbH, 2017 als Spin-Off des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV in Freising bei München gegründet, legt den Fokus auf Herstellung und Vertrieb von hochwertigen, funktionellen Sonnenblumenproteinen, die vorrangig für die Lebensmittelindustrie eingesetzt werden. Die Sunbloom Proteins GmbH besitzt die weltweiten Rechte an diversen Patenten, die Fraunhofer als Technologiegeber hält.

Wir begegnen damit den Herausforderungen der globalen Ernährungssicherung und begrenzter Anbauflächen und sorgen für ein besseres, gesünderes Angebot an veganen und vegetarischen Lebensmitteln.

Sunbloom Produktion in der Mitte Europas

Entwickelt in Deutschland,
produziert in Ungarn

Sonnenblumen wachsen weltweit, auch direkt bei uns in Europa – und dort produzieren wir auch. Das spart nicht nur wertvolle Ressourcen wie Agrarflächen und Wasser, sondern verkürzt auch die Transportwege zu den großen Sonnenblumenanbaugebieten. Wir verarbeiten ausschließlich EU-Rohware.

In unserem Headquarter in München sind unsere Vertriebs- und Applikationsspezialisten für Sie da. Nur eine halbe Stunde entfernt stehen uns am Fraunhofer IVV in Freising modernste Ressourcen für Prozess- und Applikationsentwicklung zur Verfügung.

Derzeit entsteht für die Herstellung des Sunbloom Sonnenblumenproteins ein eigener Produktionsstandort in Drégelypalánk in Ungarn, nördlich von Budapest an der Grenze zur Slowakei. Die Sunbloom Hungary Kft. wird dort ab 2021 Sonnenblumenprotein produzieren – selbstverständlich nach den höchsten Qualitätsanforderungen des internationalen Lebensmittelstandards FSSC 22000 und mit ausreichender Fertigungs- und Lagerkapazität. So sind wir ein verlässlicher und belastbarer Partner für unsere Kunden.

Sunbloom forscht mit
dem Fraunhofer Institut

Das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV forscht sowohl an der optimalen Nutzung pflanzlicher Rohstoffe als auch an der Herstellung von funktionellen Proteinzutaten und hochwertigen veganen und vegetarischen Lebensmitteln. Für Sunbloom haben die Wissenschaftler aus Freising erfolgreich das Verfahren zur ganzheitlichen Nutzung von Sonnenblumensaaten entwickelt und patentiert. Auch zukünftig werden in Kooperation mit dem Fraunhofer IVV weitere innovative Technologien entwickelt und kommerzialisiert.

Unsere Partner:
Zentis und Ehrmann

Mit Zentis und Ehrmann vertrauen uns zwei etablierte Traditionsunternehmen in der Lebensmittelindustrie. Durch die Zusammenarbeit profitieren wir von einem breiten Netzwerk und der langjährigen Expertise dieser Traditionsunternehmen.

Sunbloom als Arbeitgeber

Arbeite mit bei der zukunftsfähigen Lebensmittelproduktion!

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Talenten, egal ob jung und neugierig oder älter und erfahren. Wenn Du eine Herausforderung in einem innovativen Sektor suchst, an nachhaltigen Lösungen für die Lebensmittelproduktion arbeiten willst oder – ganz einfach – einen Beitrag zur Rettung der Welt leisten möchtest, dann bewirb Dich jetzt!