Sunbloom, das funktionelle Sonnenblumenprotein

Funktionell, gesund, vielseitig einsetzbar und nachhaltig produziert –
Sunbloom Sonnenblumenprotein ist die neue, echte Alternative
zu den etablierten Pflanzenproteinen.

Gesund, funktionell, nachhaltig

Rundum rein – das Sunbloom Protein

Dank unseres patentierten Herstellungsverfahrens gewinnen wir ein funktionelles Sonnenblumenprotein mit einem Proteingehalt von 60%. Dazu überzeugt es durch seine helle Farbe – ein echtes Plus in Bezug auf Verarbeitung und Einsatzmöglichkeiten. Es ist rein pflanzlich, frei von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) und enthält keine kennzeichnungspflichtigen Allergene. Produziert wird unser Sonnenblumenprotein nachhaltig: Da wir bei Sunbloom alle Bestandteile des Sonnenblumenkerns für den menschlichen Verzehr verwerten, anstatt die wertvollen Proteine und Ballaststoffe nur als Tierfutter zu verwenden, werden keine zusätzlichen Anbauflächen benötigt.

Meat Alternatives

Savoury

Dairy Alternatives

Bakery

Confectionery

Health & Wellness

Ein Gewinn für die Lebensmittelproduktion

Sunbloom – das vielseitige Sonnenblumenprotein für Ihre Applikation

  • Helle Farbe, neutraler Geschmack, angenehme Sensorik: ideal für Milchersatzprodukte wie Sonnenblumen-Drinks, Joghurt, Frischkäse oder Eiscreme
  • Natürlich hoher Gehalt an Ballaststoffen und Polyphenolen, daher bestens geeignet für die Herstellung von Extrudaten, wie etwa naturbelassene Fleischersatzprodukte oder proteinreiche Frühstückscerealien
  • Sehr gute emulgierende und stabilisierende Eigenschaften: Top-Ersatz für Ei- und Milchproteine, insbesondere zur Herstellung von veganen feinen Backwaren oder Emulsionen, wie etwa Saucen oder Dressings ohne kennzeichnungspflichtige Allergene
  • Ressourcenschonend dank
    • vollständiger und direkter Nutzung des ganzen Sonnenblumenkerns als Protein und Öl für den menschlichen Verzehr
    • Fertigung ohne Einsatz von toxischen Lösemitteln wie n-Hexan
    • Fertigung ohne Einsatz von Wasser bei der Extraktion der Proteine

Wenn Sie eine bestehende Rezeptur durch den Einsatz unserer Sunbloom Proteine modifizieren oder ein neues Produkt entwickeln möchten, helfen wir Ihnen gerne mit unserem Expertenteam:

  • Umstieg von tierischen Proteinen auf Sonnenblumenprotein
  • Umstieg von pflanzlichen Proteinen (z. B. Soja) auf Sonnenblumenprotein
  • Entwicklung neuer Rezepturen für verschiedenste Applikationen 

Herstellungsprozess

So entsteht Sunbloom Sonnenblumenprotein

Schälen

Die Sonnenblumensaaten werden sorgfältig geschält. Das Ergebnis: Sonnenblumenkerne, die leicht verdaulich sind und eine besonders helle Farbe aufweisen. Somit ist Sunbloom Sonnenblumenprotein bestens geeignet für die Herstellung hochwertiger Lebensmittelzutaten.

Pressen

Im Anschluss werden die geschälten Sonnenblumenkerne kaltgepresst und entölt. Der Vorteil: Durch die schonende Behandlung bleiben die wertvollen Vitamine erhalten und die Proteine bleiben nativ.

Extrahieren

Durch schonende Extraktion mit Lebensmittel-Ethanol wird das verbliebene Restöl aus dem Presskuchen nahezu vollständig entfernt.

Trocknen

Im nächsten Prozessschritt wird der entölte Presskuchen sanft bei niedrigen Temperaturen getrocknet und so das Lebensmittel-Ethanol ausgetrieben, ohne die Proteine zu schädigen.

Mahlen

Durch die abschließende Feinvermahlung (sehr feine Partikelgrößen von bis zu 40 Mikrometer einstellbar) des entölten, getrockneten Presskuchens entsteht wertvolles Sunbloom Sonnenblumenprotein mit einem Proteingehalt von ca. 60%.

Kaltgepresstes Sunbloom Sonnenblumenkernöl

In unserem Produktionsprozess erzeugen wir nicht nur Eiweiß, sondern auch einen Nebenstrom von hochwertigem Sonnenblumenkernöl. Dieses Öl wird kaltgepresst, aus geschälten Kernen gewonnen. Es unterliegt keinem Raffinations- oder chemischen Extraktionsverfahren. Das Öl besticht durch seinen Sonnenblumentypischen natürlichen Geschmack und seine intensiv goldgelbe Farbe. Durch sein Vitamin- und Nährstoffprofil ist es vielseitig und in einem breiten Anwendungsspektrum einsetzbar.